Elterninfos

Für Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren besteht in Bad Zell seit dem Jahr 1975 die Möglichkeit, der Feuerwehrjugend beizutreten.
Spiel und Spaß stehen bei uns im Vordergrund.
Sportliche Aktivitäten gehören genauso dazu, wie die Förderung des handwerklichen Geschicks.

Ebenso am Programm stehen Ausflüge und Bewerbe, bei denen verschiedene Leistungsabzeichen errungen werden können. Gemeinschaft und Freundschaft werden dabei immer groß geschrieben.
Selbstverständlich bekommen unsere Jugendfeuerwehrmänner auch einen Einblick in die Technik der Feuerwehr. Dazu gehört neben theoretischem Grundwissen und einer Erste Hilfe-Ausbildung auch das Probieren verschiedener Geräte des täglichen Feuerwehrlebens. Zum Beispiel wird die Bedienung eines Bergegerätes oder das Löschen eines Brandes spielerisch erlernt. Die Jugendlichen werden dabei von ausgebildeten Jugendbetreuern betreut.
Im Alter von 16 Jahren können dann die Mitglieder der Feuerwehrjugend in den Aktivdienst überstellt werden und so einen wertvollen Dienst für die Sicherheit der Bad Zeller Bevölkerung leisten.

 

Hinweise zur Feuerwehrjugend

Aus gesetzlichen Gründen ist ein Beitritt zur Jugendfeuerwehr erst ab dem vollendeten 10. Lebensjahr möglich.
 
Für den Beitritt ist eine schriftliche Beitrittserklärung, unterzeichnet vom Erziehungsberechtigten, notwendig.
 
Jugendfeuerwehrmitglieder sind während ihren Tätigkeiten bei der Feuerwehr versichert.
 
Durch die Mitgliedschaft entstehen keine Kosten.
 
Mitglieder der Feuerwehrjugend werden nicht bei Feuerwehreinsätzen eingesetzt.


 

Haben Sie Interesse oder Fragen? Dann melden Sie sich bitte bei uns!

Kontaktieren Sie einfach unsere Jugendbetreuer:

Hubert Tischberger 0664/8360282
Andreas Lindner 0680/2102949
oder schreiben Sie uns ein Mail an ff-badzell@gmx.net

Ihre Anfragen werden vertraulich behandelt und bleiben völlig unverbindlich!





Freiwillige Feuerwehr Bad Zell | Auf der Au 29 | A-4283 Bad Zell |
Email: ff-badzell@gmx.net