EINSÄTZE

VU eingeklemmte Person, 11. Dezember 2017

Gemeinsam mit den Wehren Allerheiligen und Perg wurde die FF Bad Zell am Montag Vormittag zu einem Unfall auf der Naarntal-Landesstrasse gerufen.

Beim Eintreffen stellte sich die Situation wie folgt dar. 

Ein Sattelschlepper war in der Kurve von der Strasse abgekommen und seitlich über die Böschung gestürzt.

Nachdem die Meldung durch das Rote Kreuz erfolgte, dass sich der Fahrer leicht verletzt in der Kabine befand und der LKW schwer zugänglich war, wurde beschlossen den HUB Perg nachzualarmieren, um eine sichere und schonende Rettung sicherzustellen.

Nach erfolgreicher  Rettung des Lenkers konnte die FF Bad Zell wieder einrücken. Die LKW-Bergung wird von einer Spezialfirma durchgeführt.

 

Einsatzdauer: 09:04 - 10:29

Eingesetzt:
FF Bad Zell

9 Mann RLF, KDO

FF Allerheiligen

FF Perg

Rotes Kreuz + Notarzt

Polizei

Gruppenkommandant: HBM Ebner Andreas

 

Weblinks:

www.fotokerschi.at

FF Allerheiligen

FF Perg


Brand Kamin 09. Dezember 2017

Zu einem Kaminbrand wurden die Feuerwehren des Pflichtbereichs am Samstag Vormittag alarmiert.

Unverzüglich rückten die Wehren zum Einsatzort aus, kontrollierten den betroffenen Kamin und sicherten die Arbeiten des Rauchfangkehrers ab.

 

Einsatzdauer: 10:56 - 12:16

Eingesetzt:
FF Bad Zell

20 Mann RLF, KDO, KLF-A 

FF Erdleiten 

8 Mann LF-A

Einsatzleiter:  Wagner Harald

 

Baum über Strasse, Naarntal,  30. November 2017, die Zweite

Um 17:08 heulten heute erneut die Sirenen in Bad Zell. Wieder handelte sich um einen Baum, der dieses mal auf die Naarntal-Landesstrasse gestürtzt war und dort den Verkehr teilweise blockierte.

Der besagte Baum wurde mittels Fahrzeugwinde aus der Steilwand gezogen und aus dem Gefahrenbereich entfernt.

Danach wurde noch eine Kontrollfahrt auf dem Bereich der Naarntal-Landesstrasse durchgeführt.

 

 

Einsatzdauer: 17:08 - 18:08

Eingesetzt:
FF Bad Zell

8 Mann RLF, KDO

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

 

 


Baum über Strasse, Naarntal,  30. November 2017

Zum 2. Einsatz diesen Tages rückte die FF Bad Zell um kurz nach Mittag aus.  Da der Einsatzort nicht klar definiert war, fuhren RLF und KDO verschiedene Strecken ab, um den besagten Baum zu finden. In Endeffekt stellte sich heraus, dass der Baum kurz vor der Ortschaft Rechberg auf die Strasse gestürzt war, und von den dortigen Einsatzkräften bereits entfernt wurde.

 

 

Einsatzdauer: 12:41 - 13:58

Eingesetzt:
FF Bad Zell

7 Mann RLF,KDO

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas


Fahrzeugbergung B124, 30. November 2017

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam eine Lenkerin kurz vor Bad Zell von der Strasse ab und landete im Graben.

Die FF Bad Zell zog das Fahrzeug zurück auf die Strasse, so dass sie unbeschadet ihren Weg fortsetzen konnte.

 

 

Einsatzdauer: 07:00 - 07:39

Eingesetzt:
FF Bad Zell

7 Mann RLF

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

Ölspur B124,  27. November 2017

Zu einer Ölspur, die sich über den Verlauf der B124 von Pierbach bis Tragwein erstreckte, wurden die FF Bad Zell und Erdleiten am Montag nachmittag alarmiert. Auch ein Unfall hatte sich aufgrund der Fahrbahnverschmutzung bereits ereignet, und so begannen die eingesetzten Wehren unverzüglich damit die ölverschmutze Fahrbahn zu reinigen. Da sich die Ölspur in Richtung Tragwein fortsetzte wurde auch die FF Tragwein nachalarmiert und reinigte die Bundesstrasse bis zum Ortskern.

 

Einsatzdauer: 10:53 - 12:21

Eingesetzt:
FF Bad Zell

10 Mann RLF, KDO, KLF-A 

FF Erdleiten 

LF-A

Einsatzleiter: E-OBI Tischberger Florian

 


Baum über Strasse, Feiblmühle,  31. Oktober 2017

Per stiller Alarmierung  wurden die FF Bad Zell zu einem vermeintlichen Sturmschaden alarmiert.

Vorort stellte sich heraus, dass lediglich ein Biber einen Baum über die Straße gefällt hatte. Dieser wurde bereits von der FF Erdleiten beseitigt, so dass die Kameraden umgehend wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnten


Aufräumarbeiten Verkehrsunfall 28. Oktober 2017

Unsanft aus dem Schlaf gerissen wurden die Kameraden der FF Bad Zell und Erdleiten am Samstag Morgen.

Auf der Linzer Strasse galt es, einen verunfallten PKW zu bergen.

 

 

Einsatzdauer: 05:52 - 06:37

Eingesetzt:
FF Bad Zell

13 Mann RLF, KDO, KLF-A

FF Erdleiten 

9 Mann KLF

Rotes Kreuz Bad Zell

Polizei Bad Zell

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

 

 

Brandmelder Lebensquell 19. Oktober 2017

Zu einer Brandmelderauslösung im Hotel Lebensquell wurden die Wehren Bad Zell und Erdleiten am Donnerstag Nachmittag 

alarmiert. Nach eingehender Kontrolle konnte sichergestellt werden, dass es sich um eine Fehlauslösung handelte.

 

Einsatzdauer: 15:11 - 15:40

Eingesetzt:
FF Bad Zell

12 Mann RLF, KDO, 

FF Erdleiten 

9 Mann KLF

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

 

Tierrettung 24.August 2017

3 Mann der FF Bad Zell rückten am 24. August zur Rettung einer Katze, die sich vor in die Spitze eines hohen Baumes verirrt hatte aus. Da sie sich dort bereits seit einigen Tagen befand wurde die FF beigezogen.

 

Einsatzdauer: 12:00- 15:00

Eingesetzt:
FF Bad Zell

3 Mann, RLF

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

Traktorbergung  23.August 2017

Mittels stiller Alarmierung wurden wir am Mittwoch Abend zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Die Einsatzstelle, die sich

direkt gegenüber des Feuerwehrhauses befand, wurde abgesichert, ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden und der Traktor durch Abmontieren der Vorderräder zum Abtransport vorbereitet. Abschließend wurde die Fahrbahn gereingt.

 

Einsatzdauer: 19:00 - 20:15

Eingesetzt:
FF Bad Zell

15 Mann RLF, KDO, KLF-A Logistik

Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

 

 

 

Brand KFZ 21. August 2017

Zum Brand eines PKW´s auf der B124 wurden die Wehren des Pflichtbereichs am Montag morgen alarmiert.

Am Einsatzort angekommen konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Ein vorbeikommender Busfahrer hatte gemeinsam mit dem Lenker den Kleinbrand im Motorraum bereits gelöscht. Nach eingehender Kontrolle des betroffenen KFZ konnten die ausgerückten Kameraden wieder ins FF Haus einrücken.

 

Einsatzdauer: 07:22 - 07:55

Eingesetzt:
FF Bad Zell

15 Mann RLF, KDO

FF Erdleiten

 Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

 

Wespeneinsätze

Aufgrund des warmen Sommers kommt es heuer wieder vermehrt zu Wespeneinsätzen.

Die Kameraden der FF Bad Zell entfernen auf professionelle Weise die Wespennester, bzw siedeln Hornissennester, wenn möglich, um. Sollten sie Hilfe bei einem Problem  mit diesen Insekten haben, können sie sich jederzeit an unten angeführten Nummern wenden.


Sturmschäden im Gemeindegebiet 12. Juli 2017

Von einem kurzen aber sehr heftigen Unwetter wurde Bad Zell am Abend des 12. Juli heimgesucht.
Dabei wurden zahlreiche Bäume geknickt, die teilweise auf Fahrbahnen zu liegen kamen und von uns beseitigt werden mussten.
Am schwersten betroffen war jedoch ein Einfamilienhaus bei dem der Großteil des Daches durch den Sturm abgetragen wurde.
Unverzüglich wurde begonnen, die verbliebenen Trümmerteile zu entfernen und das Dach für eine notdürftige Eindeckung vorzubereiten.
Dabei sprangen uns die Mitarbeiter der Firma BBU zur Seite, die völlig unkompliziert und unverzüglich das Material für einen notdürftigen Dachstuhl zusammensuchten, dieses zur Einsatzstelle brachten und in Windeseile gemeinsam mit den eingesetzten Kameraden das zerstörte Dach provisorisch wieder herstellten. Dies ist keine Selbstverständlichkeit und so möchten wir uns an dieser Stelle auch herzlich dafür bedanken

Eingesetzt:
FF Bad Zell

29 Mann RLF, KLF-A, KDO

FF Erdleiten

16 Mann KLF-A, KDO
 Einsatzleiter: HBI Wagner Harald

 


Ölspur Binderberg 2.Juli 2017

Zum Binden einer Ölspur bei der Kreuzung der Mühlviertler Alm Strasse mit der B124 wurden wir am Sonntag nachmitag gerufen

Eingesetzt:
FF Bad Zell

FF Erdleiten
22 Mann RLF, KLF-A, KDO
Einsatzleiter: Gusenbauer Rene


VU eingeklemmte Person, 16.Juni 2017

VU m. eingeklemmter Person - L572 Naarntalstrasse - Nähe Jägerheim
Lautete der Alarmierungstext, heute am Fr. 16.06.17 um 07:27.
Kurz nach dem Eintreffen am Einsatzort und nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter von der FF PERG, rückten wir wieder ins FF Haus ein.

Einsatzdauer: 07:27 – 08:07
Eingesetzt:
FF Bad Zell
20 Mann. RLF, KDO
Einsatzleiter: HBI Wagner Harald


http://www.feuerwehr-perg.at/website/index.php?m=aktuelles&s=einsatz&do=detail&id=1140


Türöffnung 11. Mai 2017

Vom Roten Kreuz verständigt, wurden die Wehren Bad Zell und Erdleiten am Abend des 11. Mai zu einer Türöffnung gerufen.
Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm.
So konnten wir binnen kurzem wieder einrücken.

Einsatzdauer: 22:10 –22:39
Eingesetzt:
FF Bad Zell
16 Mann. RLF, KDO
FF Erdleiten
9 Mann, KLF
Einsatzleiter: AW Wahl Wolfgang


Brandmeldealarm Kurhaus 29. April 2017

Mitten in den Vorbereitungen zur Fahrzeugweihe riefen die Sirenen die Wehren Bad Zell und Erdleiten zum Einsatz.
Binnen kürzerster Zeit waren die ausgerückten Kameraden vorort und kontrollierten den betroffenen Bereich im Kurhaus.
Glücklicher Weise konnte rasch Entwarnung gegeben werden und die eingesetzten Kräfte wieder einrücken

Einsatzdauer: 16:54 –17:32
Eingesetzt:
FF Bad Zell
12 Mann. RLF
FF Erdleiten
9 Mann, KLF
Einsatzleiter: HBI Wagner Harald


Brandeinsatz Bauhof 09.April 2017

..oder: warum in die Ferne schweifen?
Kurz nach Beginn der Frühjahrsübung bemerkten einige Kameraden plötzlich, dass aus den Belüftungsschlitzen des Heizhauses beim Bauhof dichter Rauch quoll. Sofort wurden die, zum Stationsbetrieb ausgerückten Fahrzeuge zurückbeordert und umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Unterstützt von der ebenfalls alarmierten FF Erdleiten, konnte der Brand rasch unter Kotrolle gebracht werden. Anschließend wurde der Raum noch belüftet und nach Abschluss der Arbeiten der Brandursachenermittler noch von ausgeräumten Hackgut befreit.

Einsatzdauer: 17:51 – 20:39
FF Bad Zell
28 Mann. RLF
FF Erdleiten
18 Mann, KLF,KDO
Rotes Kreuz Bad Zell
Polizei Bad Zell
Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas


Verkehrsunfall eingeklemmte Person, Pierbach 5. April 2017

Zwischen Pierbach und Bad Zell kam es am Vormittag des 5. April zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Mopedauto.
Die FF Bad Zell rückte mit dem RLF zur Hilfeleistung aus, konnte jedoch vor Eintreffen am Eisatzort wieder den Rückweg antreten, da die eingeklemmte Person schon befreit war.

Einsatzdauer: 08:41 – 09:15
Eingesetzt:
FF Bad Zell
9 Mann,  RLF

FF Pierbach

RK Bad Zell

Polizei Bad Zell
Einsatzleiter: Wiesinger Mario

 

Fotos unter:
http://www.fotokerschi.at/blog/verkehrsunfall-mit-mopedauto-forderte-zwei-verletzte/


Brand KFZ, B124    17.März 2017

Zum Brand eines KFZ wurden die Wehren Bad Zell und Erdleiten heute nachmittag gerufen. Auf der Fahrt Richtung Bad Zell war ein Kleintransporter in Brand geraten. Geistesgegenwärtig steuerte der Fahrer das Fahrzeug auf einen Parkplatz und verließ es rechtzeitig.
Am Einsatzort trug ein Trupp unter schwerem Atemschutz einen Loschangriff mit Mittelschaum und HD vor.
So konnte der Brand rasch eingedämmt werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde noch die Einsatzstelle gereingt.

Einsatzdauer: 14:34 – 15:57
Eingesetzt:
FF Bad Zell
24 Mann. RLF, TLF, KDO
FF Erdleiten
17 Mann, KLF, KDO
Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas


Brandmeldealarm Kurhaus 12. März 2017

Eine Brandmelderauslösung rief die Wehren Bad Zell und Erdleiten am Sonntag Vormittag zum Einsatz. Da es sich um einen Täuchungsalarm handelte, konnten die ausgerückten Kameraden nach kurzem wieder einrücken.

Einsatzdauer: 09:18 – 09:51
Eingesetzt:
FF Bad Zell
12 Mann. RLF, KDO
FF Erdleiten
10 Mann, KLF
Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas


Ölspur, B124    02.Februar 2017

Da aufgrund eines technischen Defekts an einem PKW eine erhebliche Menge Öl ausgetreten war und sich auf die Bundesstrasse verteilt hatte, wurde die FF Bad Zell am Morgen des 2.Februars per Sirenen alarmiert.
Die B124 wurde für die Einsatzdauer einseitig gesperrt, das ausgetretene Öl gebunden und die Fahrbahn unter Mithilfe der Bauhofmitarbeiter gereinigt. Nach Abschluss der Arbeiten wurde vorsorglich noch die Anfahrtsstecke des defekten Fahrzeuges abgefahren und auf eventuelle Ölverunreinigungen kontrolliert. Da dies nicht der Fall war konnten die ausgerückten Kameraden nach getaner Arbeit wieder einrücken.


Einsatzdauer: 07:21 – 09:01
Eingesetzt:
FF Bad Zell
7 Mann. RLF, KDO
Einsatzleiter: HBM Ebner Andreas

Brandmeldealarm Kurhaus, die zweite, 29. Jänner 2017


Kurz nach dem die letzten Kameraden vom letzten Brandmelde-Einsatz nach Hause gefahren waren, wurden wir erneut zum Hotel Lebensquell gerufen. Der selbe Bandmelder wie zuvor hatte angesprochen. Nochmals wurde der betroffene Bereich kontrolliert, danach konnten sich die Kameraden zur wohlverdienten Nachtruhe begeben.

Einsatzdauer: 22:20 – 22:56
Eingesetzt:
FF Bad Zell
20 Mann. RLF, KDO
FF Erdleiten
10 Mann, KLF
Einsatzleiter: Braunsdorfer Christian


Brandmeldealarm Kurhaus            29. Jänner 2017

Am Sonntag Abend wurden die FF Bad Zell und Erdleiten zu einem Brandmeldealarm im Hotel Lebensquell gerufen.
Unverzüglich rückten KDO und RLF zum Einsatzort aus. Vorort wurde der betroffene Bereich eingehend kontrolliert. Nachdem seitens des Einsatzleiters Entwarnung gegeben werden konnte, rückten die eingesetzten Kameraden wieder ein.

Einsatzdauer: 19:52 – 20:26
Eingesetzt:
FF Bad Zell
17 Mann. RLF, KDO
FF Erdleiten
10 Mann, KLF
Einsatzleiter: OBM Moser Claus


Brandeinsatz Aich     26. Jänner 2017

Brandeinsatz - vermutlicher Küchenbrand lautete der Alarmierungstext heute am 26.01.17 um 16.10.
Nach Eintreffen am Einsatzort wurde vom Einsatzleiter die Lage erkundet. Rettung und Polizei waren schon vor Ort. Der AS Trupp, der sich schon bei der Anfahrt fertig gemacht hat, bereitete die Hochdruckleitung zum Innenangriff vor.
Nach 1 Minute konnte allerdings schon wieder Entwarnung gegeben werden, da der Brand schon erloschen war. Ein Paar Handschuhe auf dem Ofenrohr begann zu glosen und lösten eine starke Verrauchung aus. Die Bewohnerin machte alles richtig und schloss sofort die Tür zum betroffenen Raum und alarmierte per Telefon den Notruf 122. Mit dem Hochleistungslüfter wurden die beiden betroffenen Räume mit Frischluft belüftet.
Um kein Risiko einzugehen wurde auch noch der Rauchfangkehrer zu Rate gezogen.

Einsatzdauer: 17:39 – 18:31
Eingesetzt:
FF Bad Zell
20 Mann. RLF, TLF
FF Erdleiten
10 Mann, KLF
Einsatzleiter: HBI Harald Wagner


Aufräumarbeiten Verkehrsunfall B124          24. Jänner 2017

Zu einer altbekannten Stelle rückten die FF Bad Zell und Erdleiten am Abend des 24. Jänners aus.
Auf der B124 Richtung Tragwein war nahe der Zufahrt Heizenbach ein PKW von der Strasse gerutscht und auf dem Dach zu liegen gekommen. Die ausgerückten Kameraden regelten den, aufgrund der Uhrzeit starken Feierabendverkehr,
bargen das Fahrzeug und reinigten die Unfallstelle.

Einsatzdauer: 17:39 – 18:31
Eingesetzt:
FF Bad Zell
20 Mann, RLF, KDO
FF Erdleiten
Polizei Bad Zell
Rotes Kreuz Bad Zell
Einsatzleiter:
HBM Ebner Andreas


Aufräumarbeiten Verkehrsunfall B124          22. Jänner 2017

Kaum waren die Kameraden vom morgentlichen Brandeinsatz in Tragwein aufgewärmt, riefen auch schon die Sirenen die Wehren Bad Zell und Erdleiten neuerlich zum Einsatz.
Auf der B124 waren Richtung Tragwein 2 Fahrzeuge kollidiert. KDO und RLF rückten unverzüglich aus und der Verkehr konnte schon kurz darauf wieder störungsfrei laufen.

Einsatzdauer:13:55 - 14:37
Eingesetzt:
FF Bad Zell,
9 Mann, RLF-A, KDO
FF Erdleiten
Polizei
Rotes Kreuz
Einsatzleiter
HBI Wagner Harald


ALST2 Brand Landwirtschaftliches Objekt Tragwein     22. Jänner 2017

Die Feuerwehr Bad Zell wurde heute um 04.29, ebenso wie 8 andere Feuerwehren, nach Fraundorf zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes alarmiert. Schon lange vor dem Eintreffen am Einsatzort war der Feuerschein zu sehen. Am Einsatzort angekommen, wurden wir vom Einsatzleiter zur Brandbekämpfung mit leichtem AS und einem AS Trupp schwer eingeteilt. Der AS Trupp schwer wurde anfangs für den Außenangriff und später zur Brandbekämpfung im Inneren herangezogen. Die Wasserversorgung gestaltete sich bei Minus 14°Celsius schwierig, da die Leitungen teilweise schon auf dem Weg zur Einsatzstelle abgefroren und die AS-Träger binnen kurzem mit einer dicken Schicht Eis überzogen waren. Um 08.00 rückte die FF Bad Zell wieder ins Feuerwehr Haus ein und stellte die Einsatzbereitschaft her.


Einsatzdauer:04:29 - 08:36
Eingesetzt:
FF Bad Zell,
8 Mann, RLF-A
FF Tragwein
FF Hinterberg
FF Mistlberg
FF Erdleiten
FF Hagenberg
FF Pregarten
FF Wartberg o.d. Aist
FF Allerheiligen/Lebing
Polizei
Rotes Kreuz
Gruppenkommandant Bad Zell
HBI Wagner Harald


https://www.ff-tragwein.at/index.php/aktuelles/einsaetze/item/brand
http://www.fotokerschi.at/blog/zwei-pferde-bei-grossbrand-verendet/
http://ooe.orf.at/studio/stories/2821283/

Fotos: Foto Kerschi und  FF Tragwein


Aufräumarbeiten Verkehrsunfall B124          14. Jänner 2017

Zu einem Verkehrsunfall auf der B124 wurden die Wehren Bad Zell, Erdleiten und Tragwein alarmiert.
Die anwesenden Wehren bargen die Fahrzeuge und übergaben sie an das Abschleppunternehmen.
Danach wurde die Unfallstelle gesäubert und die Strasse wieder für den Verkehr freigegeben.


Einsatzdauer:06:03 - 06:45
Eingesetzt:
FF Bad Zell,
12 Mann, RLF-A, KDO
FF Erdleiten
FF Tragwein
Einsatzleiter
HBI Wagner Harald


VU mit eingeklemmter Person      14. Jänner 2017

Um 06:03 heulten in Allerheiligen, Perg und Bad Zell die Sirenen.
Unverzüglich rückten die alarmierten Kameraden zur Einsatzstelle in der Ortschaft Judenleiten aus. Glücklicherweise konnte schon vor unserem Eintreffen Entwarnung gegeben werden und die Kameraden den unterbrochenen Weg in die Arbeit fortsetzten.

Einsatzdauer:06:03 - 06:45
Eingesetzt:
FF Bad Zell,
12 Mann, RLF-A, KDO
FF Allerheiligen
FF Perg
Einsatzleiter
BI Riepl Martin