Übungen

Monatsübung Mai / Atemschutz

Bei der Monatsübung im Mai wurde das Thema Atemschutz, Atemschutznotfall und Atemschutzmarkierungen geschult und auch praktisch durchgeführt.

Übung 12.2

Nach einigen Jahren Pause, konnte dieses Jahr unsere 12.2 Übung stattfinden. Wie der Name schon sagt, dauert diese Übung 12.2 Stunden. In dieser Zeit wurden wir zu 5 verschiedenen Übungen alarmiert. Nach jedem "Übungseinsatz" fuhren wir wieder nach Hause und wurden dann zu ungewissen Uhrzeiten mittels BlaulichtSMS erneut ins Feuerwehrhaus mit einer Übungsalarmierung gerufen.

 

Folgende "Einsätze" wurden abgewickelt:

  • Brandmeldealarm im Lebensquell
  • Liftöffnung in der Neuen Mittelschule
  • Scheunenbrand in Zellhof
  • Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Rieglstraße
  • Personenrettung aus Schacht im Weberberg

Monatsübung März / Funk und Kartenkunde

Bei der Monatsübung im März wurden die Themen Funkgeräte und Kartenkunde geschult.

Monatsübung Februar / Tür- und Fensteröffnung - Leiterdienst

Bei der Monatsübung beschäftigten sich unsere vier Ausbildungsgruppen mit den Themen Tür- und Fensteröffnung und dem richtigen Aufstellen der Leitern, welche auf unseren Autos mitgeführt werden.

Monatsübung Jänner / Eisrettung

Welche Gefahren für Opfer und Helfer bei einem Einbruch im Eis entstehen können, wurde bei den ersten zwei Übungen in diesem Jahr geübt.

Es wurden verschiedenste Methoden ausprobiert um so schnell wie möglich der eingebrochenen Person Hilfe leisten zu können.

 

Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Enns von denen wir uns einen Taucheranzug ausleihen konnten, um die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten.